Tiergarten; Copyright: Lienhard Schulz

Beschreibung

Der Tiergarten entstand 1725 auf Befehl von Friedrich Wilhelm I. Der Soldatenkönig ließ mehrere Gehege für Wild, Fasanen und Rebhühner errichten und nutzte das Waldgebiet fortan als Jagdrevier.

Anstelle der Waidmänner durchstreifen heute Spaziergänger, Jogger und Radfahrer die alten Eichen- und Buchenbestände am Ufer von Staabe und Krimnicksee – und finden hier herrschaftliche Erholung.