01.02.2017

Mit der S-Bahn bereit für den Unterricht

Gut ausgestattet mit Stundenplan und Schülerabo

Der neue S-Bahn-Stundenplan

 

Für alle Schüler und deren Eltern ist eine Übersicht der Unterrichtsstunden sehr hilfreich. Ganz gleich, ob zum aufregenden allerersten oder zum wiederholten Mal, zu Beginn des neuen Schuljahres oder nach den ferien müssen alle im Alltag ankommen und ihren Rhythmus finden. Damit das gut klappt, hat die S-Bahn Berlin diesem Beitrag einen Stundenplan zum Download beigefügt. Der fröhlichbunte tägliche Begleiter hilft Schülern, Eltern und allen, die es wissen müssen, den Überblick zu behalten.

Der Stundenplan zum Ausdrucken

 

Sparen mit dem Schüler-Abo

Auf dem Stundenplan ist ein lachender S-Bahnzug vor einem Berlin-Panorama zu sehen. Dieser erinnert auch daran, wie Schüler in der Hauptstadtregion selbstständig und günstig von A nach B kommen können: mit Bus und Bahn. Wer noch keins hat, sollte sich spätestens zum Schulstart das Schüler-Abo bei der S-Bahn besorgen. Mit dem Abo können Schüler im Tarifbereich Berlin AB für nur 22,92 Euro monatlich S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus, Regional-Express und Regionalbahn uneingeschränkt nutzen.

Das Schüler-Abo rechnet sich, selbst wenn der Schulweg zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt wird, schließlich gibt es auch noch Kinobesuche, Fußballtraining und Treffen mit Freunden: Schüler ab 15, die mindestens neun Mal im Monat fahren, sparen bereits im Vergleich zum Kauf von Einzelfahrausweisen.

Attraktive Rabattangebote für die Freizeitgestaltung

Wie alle Abonnenten profitieren auch die Inhaber des Schüler-Abos von Preisvorteilen bei attraktiven Partnern. Also am besten gleich den Antrag online oder in der Verkaufsstelle ausfüllen und zusammen mit dem gültigen Berliner Schülerausweis I sowie einem aktuellen Lichtbild einreichen.

Nicht vergessen: Wer schon ein Schüler-Abo hat und 17 Jahre alt wird, muss einen gültigen Berliner Schülerausweis I an einer S-Bahn-Verkaufsstelle vorlegen, um es zu verlängern.

 


Text: punkt 3